Wasser & Sand 2019-01-22T13:35:54+00:00

Wasser & Sand

Sand und Wasser prägen die Landschaft rund um den Halterner Stausee. Auf dieser Route erfährt man, was die Landschaft mit ihren sehr sandigen Böden mit der Trinkwassergewinnung zu tun hat. Die Route führt durch unterschiedliche Landschaften zu Orten der Trinkwassergewinnung.
Dabei eröffnen sich Ausblicke auf die Stauseen und die Westruper Heide. Entlang der Route liegen die Standorte des Experiments Hutewald und des Experiments Stadtmühlenbucht, das in Haltern am See das Tor zum 2Stromland bildet.

Auf dem Wasserspielplatz in der Stadtmühlenbucht lassen sich die Wasserdynamiken des Landschaftsraums spielerisch erfahren.
Die gegenüberliegende grüne Insel, die über einen Steg erreicht wird, bietet einen Ort für Naturentdeckungen.

Anfahrt mit der Bahn:
Regionalbahn bis Bahnhof Haltern am See

Mit dem Auto:
Bitte ausgewiesene Parkplätze benutzen.

Länge & Schwierigkeit:
16 km, wenig Steigungen

Download Orientierungssystem
Orientierungssystem der Routen als PDF

Routenplaner

Projekt 2STROMLAND

Das 8000 ha große 2Stromland liegt zwischen Lippe und Stever, zwischen Olfen und Haltern am See, zwischen dem Ruhrgebiet und dem Münsterland. Die Flüsse Lippe und Stever mit ihren Auen prägen das Landschaftsbild.

Kontakt

Projektmanagement:
Landschaftsagentur Plus GmbH
Britta Biermann
Telefon: +49(0)2363-3905-215
E-Mail: kontakt@2stromland.de